Navigation

SUSANNE SCHNABEL
Biographie

1970 geboren in Eisfeld/Thür.
lebt und arbeitet in Gudensberg bei Kassel
  
Künstlerische Schwerpunkte: Pastell, Öl, Aquarell, Graphik
  
ab 1976 erster Unterricht in bildender Kunst bei Vater Michael Madl
ab 2001 Privatunterricht bei verschiedenen Künstlern z.B. Lutz Lobert, Bettina Casabianca, Livia Scholz-Breznay in den Schwer­punkten Abstraktion und Portrait­zeichnen
2015 Studium an der WfK in Wiesbaden mit dem Fokus auf Kompo­sitions­lehre
seit 2015 - heute Gasthörer an der Kunst­hoch­schule Kassel im Fach­bereich Kunst­wissen­schaft;
intensives Selbst­studium der Kunst­theorie z.B. Werk­stoff­kunde nach Prof. K. Wehlte, Farben­lehre nach Prof. J. Itten; künstlerisch prägende Studien­aufent­halte in Florenz, Venedig, Paris, außerdem in Taiwan, Polen, Groß­britannien, Südfrank­reich, Schweiz
seit 2014 Mitglied im Künstler­Quartier Gudensberg
seit 2016 Mitglied in der Kul­tur­kommission Gudens­berg
2017 Gewinnerin des „Hahnemühle Ka­len­der­wett­be­werbs 2018“

Publikationen (Auswahl):
in „artist window“ (52. Ausgabe, 1 / 2018)
in „Hahnemühle-Kalender 2018“
graphische Umschlag­gestaltung für verschiedene Verlage